Täglich treffen wir Entscheidungen, einige gute und einige weniger gute. Die Letzteren geben häufig Grund zur Reue. Was dieses unangenehme Gefühl der Reue besonders interessant macht, ist, dass es unmittelbar mit der Lösung zusammenhängt.
In erster Linie schützt die Angst uns. Ihre Funktion ist es, uns vor möglichen Gefahren zu warnen. Wenn wir in tatsächlich gefährlichen Situationen, wie auf einer wackeligen Brücke, keine Angst hätten, könnte uns dies das Leben kosten....
Vielleicht kennst du es auch: Du hast schwerwiegende Zukunftssorgen und alle raten dir, Gott mehr Vertrauen zu schenken. Keiner versteht, wie deine Angst parallel zu deinem Glauben existieren kann und vielleicht verstehst du es nicht einmal selbst....
Wir erfahren mehr über internationale Geschehnisse als je zuvor. Auf diversen Social Media Plattformen folgen wir Personen, Medien- und Nachrichtenunternehmen, die uns über die Katastrophen dieser Welt informieren. Dabei füllt sich unser Feed mit größtenteils tragischen und...
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt die Anzahl der Kinder und Jugendlichen in Deutschland, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind auf rund eine Million. In anderen Worten, ein bis zwei Schulkinder pro Klasse sind den Schätzungen zufolge betroffen. Erschreckend...
Streitigkeiten und Konflikte sind für alle unangenehm, doch gehören zu unserem Leben dazu. Obwohl sie dazu gehören, sollte man immer versuchen, Konflikte so schnell wie möglich mit den richtigen Skills zu lösen....
Es wieder soweit: Der heilige Monat Ramadan verabschiedet sich. Viele schauen positiv auf diesen Monat zurück und genießen Eid al-Fitr mit Familie und Freunden, während andere in den sogenannten Post-Ramadan Blues verfallen. Das Ausfallen der Gebete und...
Die traditionelle Psychologie ist defizitorientiert. Ihr Schwerpunkt liegt auf Menschen mit einer psychologischen Störung und Defiziten. Das Ziel ist es, diese Defizite möglichst zu reduzieren und die Person zu einer gesunden Entwicklung hin zu unterstützen. In der modernen...
Halbzeit! Die Hälfte des Ramadan ist tatsächlich geschafft. Die Vorfreude auf den Monat kann Erwartungen aufbauen und zu vielen Plänen führen, die nicht immer umsetzbar sind. Und manchmal schafft man einen sehr guten Start und braucht nun die Ausdauer und das...
Wir versuchen über das ganze Jahr hinweg, neue positive Angewohnheiten zu etablieren. Doch vor allem im Ramadan gewinnen positive Veränderungen eine noch besondere Bedeutung, denn im Rahmen des ganzheitlichen Fastens zählt die Weiterentwicklung des Selbst. Das langfristige...

Don't Miss